Hans Kolb, Bayreuth, Bundesrepublik Deutschland



image-9044936-new.gif
Das Original wurde von 1934 -1939 und von 1946 - 1955 gebaut. Der Motor ist ein Lanz Glühkopf - Vielstoffmotor, 1 Zylinder liegend, Wassergekühlt mit 10,3l Hubraum und 30 PS.

Das Modell ist von MiniArt, Baujahr 1937, im Massstab 1/35 und nach dem D8500 schon mein Zweites Modell von dieser Serie. Der Anhänger ist von "Das Werk", ein 5 to Einheitsanhänger. 

Der Bau beider Modelle ging ohne grosse Probleme über die Bühne. Zum Dio fügte ich noch den Schuppen von MiniArt hinzu, es war mein erster Vacu - Bausatz, der mich schon vor einige Probleme stellte, aber mit Hängen und Würgen bekam ich auch den zusammen. Den Zaun ersetzte ich mit dem von Mantis, der bei der Lausbubenfigur dabei war. Die Figuren sind von Master Box, Mantis und MK35. Der Apfelbaum ist von Heki Modellbahnzubehör.

Die Farben sind wie bei mir üblich von Vallejo und die Pigmente von MIG.

Insgesamt hat mir der Bau und die Gestaltung des kleinen Dios viel Spass gemacht und als Ausblick, der Lanz Nr.3, der 8532 wartet auch schon auf den Zusammenbau.